Herzlich willkommen auf meiner Internetpräsenz!

Foto: Ekko von Schwichow

Meine Website möchte Einladung sein zum Lesen.
„Nirgends sind wir so sehr bei uns wie im Lesen und Schreiben; die Sprache kann das Entfernte, das nur Gedachte und Geträumte uns nahe bringen und mit dem verbinden, was uns aus der Gegenwart erreicht; lesend übersetzen wir Gegenwärtiges in Zeichen, gewinnen wir aus Zeichen Gegenwart“.
So zitiert es einer in meinem Buch Ombra (1997).